Sommerlust

das Ensemble „Music for a While“

Frauke Schulze Sopran

Jochen Vieweg Blockflöte

Hilko Bohlen Spinett

präsentiert Heiteres und Nachdenkliches

über Liebe, den Wein, die sommerliche Natur.

Von Liedern und Tanzmusik der Renaissance bis hin zu

den „Deutschen Arien“ Georg Friedrich Händels spannt

sich der Bogen des Programmes

 

 

Vom Atemwind zum Klang - vom Fingerspiel zum Tanz

Programm für Blockflöte(n) solo

von den italienischen Spielmannstänzen des

Mittelalters bis zu „Le Danseur“ von

Matthias Maute (1987)

die „Mehrstimmigkeit“ bei Jakob van Eyck,

den Fantasien von Georg-Philipp Telemann

und bei Johann-Sebastian Bach...

 

 

Außerdem:

Sonaten und Suiten von

Georg-Friedrich Händel, Johann-Sebastian Bach

Charles Dieupart, Georg-Philipp Telemann,

Godfrey Finger...

Konzerte von Antonio Vivaldi,

John Baston, Georg-Philipp Telemann,

Alessandro Scarlatti...

Frühbarocke Canzonen/Sonaten

Girolamo Frescobaldi, Giovanni Battista Riccio, Giovanni Paolo Cima...

Mittelalterliche Spielmannstänze...

 

 

Repertoire

Georg Philipp Telemann
zum 250. Todesjahr
Kantate zum Sonntag Lätare
"Du bist verflucht o Schreckensstimme"
Trio B-Dur aus "Essercisii musici"
Sonaten aus dem "getreuen Musikmeister",
Partiten aus "Die kleine Cammermusik"
Fantasien für Flöte solo
mit dem Ensemble "Music for a While"
Blockflötenduette
und Lesung aus seinen Lebenläufen
mit Rahel Bach-Tischer (Blockflöte)
und Marita Sporré (Lesung)
"La Monica" Ein musikalischer Bilderbogen
        aus der Zeit der Reformation    Flyer
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now